Funktionen und Datenschutz

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und möchten Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Daten geben. Das hörportal24 Onlineportal ist konzipiert jedem Besucher eine möglichst individuell abgestimmte Erfahrung zu bieten. Wir empfehlen Ihnen daher das Erstellen einer hörportal24 ID sobald Sie unsere Onlinetools verwenden. Wir verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um statistische Informationen zu sammeln, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu optimieren, Ihnen bestimmte Inhalte bereitzustellen und die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Details unter Datenschutz. Klicken Sie auf „Einverstanden“, um die Verwendung dieser Technologien zu akzeptieren und unsere Website weiter zu nutzen. Oder Sie klicken Sie auf „Einstellungen“, um Ihre Erfahrung zu personalisieren und detailliertere Informationen zu erhalten.

Datenschutz-Erklärung
hoerportal24.de/themen/was-ist-ein-hörverlustURL kopieren

Unser Gehör

Zurück PfeilWas ist ein Hörverlust?

Was ist ein Hörverlust?

Themen auf dieser Seite:

Was sind Anzeichen für einen Gehörverlust?

Häufig fällt ein Hörverlust zuerst den Mitmenschen des Betroffenen auf. Diese tun sich häufig schwer den Betroffenen auf seine Hörminderung anzusprechen. Häufig ist es leichter mit seinem Kollegen, Freund oder Familienmitglied lauter zu sprechen, anstatt ihm Schuld geben zu müssen, dass es zu Missverständnissen kommt. Ein Hörverlust kommt meistens nicht von heute auf morgen, sondern ist ein, über die Jahre zunehmender Prozess der Hörverschlechterung. In Deutschland ist etwa 16% der erwachsenen Gesamtbevölkerung nach der Klassifikation der Weltgesundheitsorganisation schwerhörig. Ab dem 40. Lebensjahr nimmt die Hörleistung kontinuierlich ab und im Alter von rund 80 Jahren leidet über die Hälfte der Menschen an erheblicher Schwerhörigkeit. Über die Hälfte aller Schwerhörigen sind noch im berufsfähigen Alter. Die durch den Hörverlust erfahrenen Beeinträchtigungen schieben die meisten allgemein auf ihr Alter oder den Stress im Büro. Die wenigsten suchen die Ursache beim Gehör. Dadurch, dass ein Hörverlust langsam zunimmt, ist er vom Betroffenen selbst praktisch nicht zu erkennen. Beim Aufwachen vergleichen wir den Höreindruck maximal noch mit den Tag davor, nicht aber mit letzter Woche oder letzten Monat! Wie soll uns da das schleichend schlechter werdende Gehör auffallen? Merken wir den Hörverlust dann aktiv ist die Verschlechterung so weit fortgeschritten, dass unser Gehirn die fehlenden Informationen nicht mehr ergänzen kann. Wir haben das Gefühl unser Gegenüber nuschelt, Filme verlieren an Deutlichkeit und Musik klingt flach und langweilig. Das Leben wird immer trister und wir ziehen uns aus vielen Dingen, die wir früher geliebt haben zurück.

schon ab dem

40ten

Lebensjahr

nimmt die Hörleistung kontinuierlich ab.

zurück

Konnten Sie bereits moderne Hörgeräte erleben?

Ja

Nein

Besitzen Sie bereits Hörgeräte?

Ja, gerade neu gekauft

Ja, komme aber nicht zurecht

Ja, sind aber schon älter

Nein, ich hatte keinen Mehrwert

Nein, waren mir zu teuer

Haben Sie das Gefühl schlecht zu hören?

Ja, ich habe einen Hörverlust

Ja, aber nur in wenigen Situationen

Ich nicht, allerdings mein Umfeld

Nein, bisher alles in Ordnung

Ich bin mir nicht sicher

Was dürfen wir für Sie tun?

Ich möchte moderne Hörgeräte testen

Ich suche die für mich passende Hörlösung

Ich benötige eine unabhängige Zweitmeinung

Ich möchte mehr über meinen Hörverlust erfahren

Ich habe ein sonstiges Anliegen

Was dürfen wir für Sie tun?

Ich möchte moderne Hörgeräte testen

Ich benötige eine unabhängige Zweitmeinung

Ich möchte mich erstmal informieren

Ich möchte eine transparente Preisauskunft

Ich habe ein sonstiges Anliegen

Wir empfehlen Ihnen Folgendes:

Informieren Sie sich über unseren Direktvergleich moderner Hörsysteme. So können Sie den Unterschied verschiedener Modelle unmittelbar vergleich.

Wir empfehlen Ihnen Folgendes:

Analysieren Sie jetzt Ihren Höralltag mit unserer online Bedarfsanalyse. So finden Sie das Hörsystem, das wirklich zu Ihnen passt.

Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Was erwartet mich?

Ihre Telefonberatung erfolgt durch unsere Hörakustik Meister und Meisterinnen herstellerunabhängig, transparent und ehrlich. Sie haben die Möglichkeit alle Fragen unverbindlich zu klären. Wir geben Ihnen eine unabhängige Zweitmeinung, damit Sie sich bei Ihrer Auswahl sicher sein können. Wir informieren Sie über den Ablauf, Kosten, Übernahmen und weitere Details einer modernen Hörgeräteversorgung in Deutschland. Wir beraten Sie zu allen am Markt erhältlichen Hörlösungen und verschaffen Ihnen den Überblick, den Sie benötigen um eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

Wir antworten Ihnen schnellstmöglich.

Wir empfehlen Ihnen Folgendes:

Informieren Sie sich über den Ablauf einer Hörsystemversorgung bei uns. So können Sie sich vorab über unseren innovativen Ansatz informieren.

Wir empfehlen Ihnen Folgendes:

Führen Sie jetzt unseren Online Hörtest durch um mehr über Ihren Hörverlust zu erfahren. So können wir Ihnen eine erste Einschätzung geben.

Wir empfehlen Ihnen Folgendes:

Informieren Sie sich mit unserer Preisliste über alle am Markt erhältlichen Hörgeräte. Dort haben Sie auch die Möglichkeit eine individuelle Preisanfrage zu stellen.

Was macht ein Hörverlust mit meinem Körper?

Wie die Sinnesreize, die unser Gehirn empfängt, den Menschen jung und fit halten ist aktuell ein großes Thema in der Forschung. Das Gehirn versucht mit den Reizen, die es empfängt, bestmöglich hauszuhalten. Der Körper muss schließlich auf seine Umwelt reagieren können. Ein junger Mensch kompensiert beispielsweise selbst einen starken Hörverlust durch Lippenlesen und seit der Maskenpflicht während der Corona-Pandemie sollte das Einigen auch aufgefallen sein. Das Gehirn nimmt sich also seine Reize von den Sinnesorganen, die am besten liefern. Lippenlesen ist allerdings deutlich anstrengender als Hören mit einem gesunden Gehör, wodurch die Betroffenen ein erhöhtes Demenzrisiko im Alter haben. Das Gehirn strukturiert sich um und belegt Regionen, die eigentlich für unseren Langzeitspeicher von Erinnerungen vorgesehen sind kurzerhand mit Strukturen für in dem Fall das Lippenlesen. Der Körper hilft sich also so gut er kann selbst. Dass diese notgedrungene Abhilfe allerdings Nebenwirkungen hat wird dem Betroffenen erst klar, wenn es zu spät ist. Rechtzeitiges Reagieren ist daher enorm wichtig. Lassen Sie sich beraten.

Was hilft am besten bei Hörverlust?

Technik am Ohr zu tragen, die einem beim Hören unterstützt ist heutzutage nichts mehr Ungewöhnliches. Bluetooth Kopfhörer oder Hearables verbinden das Gehör kabellos mit dem Smartphone. Der Träger kann freihändig telefonieren, Musik streamen und weitere Funktionen des Smartphones nutzen. Genau diese Systeme gibt es nun auch mit Hörverstärkung. Begonnen mit einfachen Verstärkern bis hin zu Spionagetechnik ähnlichen Hochleistungssystemen direkt am Ohr. Klingt groß? Ist es aber nicht. Es gibt bereits komplett unsichtbar im Ohr sitzende Modelle. Informieren Sie sich im Abschnitt Hörtechnik über aktuelle Errungenschaften am Markt.

zurück

Haben Sie selbst, oder Ihre Liebsten das Gefühl, dass Sie schlechter als früher hören?

Ja,
es gibt eindeutige Anzeichen

Nein,
bis jetzt ist nichts aufgefallen

Wir antworten Ihnen schnellstmöglich.