Über uns

Entstanden ist unsere Idee eines transparenten und individuellen Versorgungsablaufes über die vielen Jahre, die wir im klassischen Ablauf gearbeitet haben.

Die Inhaber von hörportal24 Ingolstadt, Fabian Baumann und Johanna Nickel
Ein herzliches Hallo!

Das passende Hörsystem zu finden ist nicht leicht. Vor allem nicht bei der Fülle an Produkten und Dienstleistern heutzutage. Unser hörportal24 bietet Ihnen genau diese Transparenz im Zuge Ihrer Hör-Versorgung. Wir haben das hörportal24 in Ingolstadt gegründet, um Transparenz und Individualität zurück ins Hörakustik-Handwerk zu bringen. Johanna Nickel ist selbst Hörgeräte-Trägerin und betreibt einen privaten Blog @diehoerakustikerin rund ums Hören und den Umgang mit Hörsystemen. Wir informieren Sie vorab über Preise und Leistungen. Wir beraten, Sie entscheiden. Auf unseren Social Media Kanälen finden Sie 24h alles rund ums Thema Gesund Hören. Starten Sie jetzt Ihr #hoerlebnis @hoerportal24.

Kennenlerntermin vereinbaren

Meilensteine auf unserem Weg

Lübeck Ausbildung

Ausbildung

Begonnen hat es weit ab voneinander. Johanna Nickel begann ihre Ausbildung bei der Firma Das Ohr in Konstanz. Dort wurde sie auch damals zuvor selbst mit Hörsystemen versorgt. Natürlich war dies ein wegweisendes Erlebnis und offensichtlich ist die Begeisterung für gesundes Hören auf sie übergesprungen. Fabian Baumann begann seine Ausbildung im elterlichen Betrieb im Raum Stuttgart. Bereits in 3ter Generation führt er nun diese Leidenschaft für das Handwerk des Hörakustikers weiter.

Mannheim Meister

Meisterkurs

Meisterlich wurde es dann gemeinsam. Johanna Nickel und Fabian Baumann legten Ihre Meisterprüfung von der Handwerkskammer Mannheim ab. Hier festigte sich dann nicht nur die Beziehung sondern auch die Vorstellung etwas Eigenes auf die Beine zu stellen.

Studium Ingolstadt

Weiterbildung

Als Team war es nun der Plan sich in seinen jeweiligen Stärken weiterzubilden. Hierzu gehörte auch der damalige Umzug nach Ingolstadt. Fabian Baumann startete hier an der Technischen Hochschule Ingolstadt sein Studium zum User Experience Designer. Dieser Studiengang lehrt Methoden die heute sehr komplexe Technik dem Menschen bestmöglich nutzbar und vorallem zugänglich zu machen. Johanna Nickel absolvierte nach Geschäftsschluss viele Weiterbildungen und begann sich privat auf Social Media zu engagieren.

Jetzt persönlichen Beratungstermin vereinbaren

Hörbedarf

Warum ist eine fundierte Bedarfsanalyse so wichtig?

Fokus und auf das Wesentliche hören
Kein Mensch ist gleich,

allerdings können wir uns, bei Betrachtung des Gehörs in verschiedene Gruppen einteilen. Der fundamentalste Unterschied ist hierbei wohl, wie wir uns wohler fühlen. Mit vielen Informationen aus der Umgebung oder lieber nur mit den für uns relevanten. Filtern die Hörgeräte unwichtige Signale wird das Gehörte deutlich unnatürlicher, aber auch einfacher herauszuhören. Hier lassen sich die Hörgeräte Hersteller schon sehr gut nach ihrer Philosophie unterteilen.

Hörprofil mit ausgeklügelter Fragenliste
Durch gezielte Fragen erstellen wir Ihr Hör-Profil

Das passende Hörsystem zu finden baut allerdings nicht nur auf klanglichen Aspekten auf. Mindestens genauso wichtig ist die Bedienbarkeit über Apps oder das Koppeln mit dem Fernseher. Auch Musikstreaming oder Telefonfunktionen können bei der Entscheidung eine wichtige Rolle spielen. Anhand eines ausgeklügelten Fragenkatalogs ermöglichen wir Ihnen Ihren Bedarf sehr genau festzulegen. Anhand dieser Auswertung geben wir Ihnen dann unsere Empfehlung. Diese beinhaltet zwei für Sie passende Systeme, welche Sie im Anschluss direkt im Studio vergleichend angepasst bekommen. Das hier, anhand der Messergebnisse besser abschneidende System nehmen Sie dann zur Probe mit in Ihren Alltag. Sie tragen so das am besten auf Sie passende System, direkt und ohne Langer Hörgeräte Testzeit.

5 Tipps,

die Sie vor dem Kauf Ihres Hörsystems beachten sollten.
Hörerfolg definieren
01

Definieren Sie Ihren Hörerfolg vorab

Eine erfolgreiche Hörversorgung benötigt immer ein klares Ziel. Machen Sie sich daher als aller Erstes bewusst, was Sie erreichen wollen. Was ist es, das Sie dazu bewegt ein Hörsystem zu kaufen? Ist es die Musik, der Partner oder Ihre Kinder? Wollen Sie unbedingt am Stammtisch wieder jeden Witz verstehen oder einfach nur gemeinsam mit Ihrem Partner das abendliche Fernsehprogramm genießen?
Notieren Sie sich Ihre Hauptziele und bewerten Sie diese für sich nach deren Wichtigkeit. Diese Punkte können Sie dann mit Ihrem Hörakustiker gezielt durchsprechen. Je mehr Ihr Akustiker über Sie und Ihren Alltag erfährt, desto besser kann er Sie beraten. Ziel muss es dabei sein, die für Ihren Alltag passende Hörlösung zu finden.

Online über Hörgeräte informieren
02

Informieren Sie sich online

Die Auswahl an Hörlösungen ist riesig. Informieren Sie sich daher ausgiebig über die verschiedenen Optionen online. Wir bieten Ihnen transparente Preise, Einblicke in die Versorgung und individuelle Beratung online über Video-Call, Chat oder Telefon. Kontaktieren Sie uns.

Hörsysteme mit Unterstützung
03

Suchen Sie sich die passende Unterstützung

Die Einstellung Ihres Hörsystems ist mindestens genauso wichtig wie die Auswahl des Systems selbst. Eine Entscheidung können Sie letztlich nur vor Ort im Fachgeschäft treffen. Informieren Sie sich vor dem Kauf, wo und nach welcher Strategie die Anpassung erfolgen wird. Wir bieten Ihnen eine auf Sie abgestimmte Betreuung mit verschiedenen, optionalen Leistungen an. Sie zahlen dadurch nur die Unterstützung, die Sie brauchen.

Direktvergleich von Hörgeräten spart Zeit und Geld
04

Vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl

Wir können uns Klänge nur wenige Minuten merken. Achten Sie deshalb darauf einen direkten Vergleich verschiedener Hersteller unter möglichst gleichen Bedingungen für Ihre Entscheidung zu nutzen. Wir bieten Ihnen hierzu einen Direkt- vergleich der in Frage kommenden Techniken im Studio an. Anhand gezielter Klangsimulationen und Sprachmessungen unterstützen wir Sie aktiv bei der Entscheidung. Sie ersparen sich und Ihrem Portmonee wochenlanges Rumprobieren ohne überzeugendes Ergebnis. Gewöhnen müssen Sie sich schließlich an jedes System. Mit unserem Direktvergleich treffen Sie eine fundiertere und nachhaltige Entschiedung.

Hörsysteme schaffen Lebensfreude
05

Holen Sie sich Ihre Lebensfreude zurück

Haben Sie dann Ihr Hörsystem gefunden, werden die ersten Tage alles andere als perfekt laufen. Wie mit Allem, muss sich unser Körper erst an die neuen Eindrücke des wiederhergestellten Hörens gewöhnen. Aber keine Sorge, nach 2 Wochen haben Sie den größten Teil geschafft. Ihr Gehör liefert Ihrem Gehirn nun wieder die volle Fülle Ihrer Umgebung und Sie können mit neuer Kraft wieder richtig durchstarten.

Direktvergleich

Wie vergleicht man Hörsysteme am besten?

Mini Hörsystem unsichtbar im Ohr
So finden Sie garantiert das passende Modell!

Der Direktvergleich von Hörsystemen ist die einzige Möglichkeit eine aussagekräftige Entscheidung treffen zu können. Neue Erkenntnisse zeigen, dass sich unser Gehör klangliche Eindrücke nur wenige Minuten merken kann. So ist ein Vergleich nach klassischem Konzept, bei dem man über mehrere Monate je Woche ein anderes System trägt, in jeder Hinsicht ungeeignet um die passende Entscheidung treffen zu können. Außerdem belasten Sie Ihr Gehör durch dieses Vorgehen erheblich stärker als notwendig, da es sich jede Woche an einen neuen, auf seine Weise speziellen Klang gewöhnen muss. Ihr Gehör gewöhnt sich schlussendlich an jeden Klang, so wie es sich auch an Ihren Hörverlust gewöhnt hat. Hierzu ist allerdings wichtig, dass dieser Klang konstant gehört wird. Da sich Ihr Gehör einen Klang nur so kurzfristig merken kann, ist es also folglich deutlich sinnvoller einen Vergleich direkt im Studio mit gezielten Tests durchzuführen.

Hörsystem in Ihrer Umgebung testen
Wie festige ich meine Entscheidung?

Haben Sie das laut Direktvergleich passende System gefunden, ist es wichtig, dieses nun im Alltag auf die Probe zu stellen. Geben Sie sich, je nachdem wie lange Sie schon schwerhörig sind, ein bis zwei Tage Zeit um sich an das wiedererlangte Hören zu gewöhnen. Versuchen Sie möglichst viele, der zuvor definierten Situationen, in denen Sie Verbesserung wünschen zu besuchen. Konzentrieren Sie sich auf die Verbesserung. Alles was Ihnen negativ auffällt ist einzig und allein der noch fehlenden Gewöhnung geschuldet und vergeht. Sollten Sie selbst bei kompletter Gewöhnung noch mehr Natürlichkeit oder ähnliches wünschen bieten wir, die Grundeinstellung erweiternde Anpasspakete an. Sie werden begeistert sein!

hörportal24 Versorgungsablauf

Wir unterstützen Sie durch diese 8 Schritte aktiv die richtige Entscheidung zu treffen!
01

Hörvermögen

Zunächst ermitteln wir Ihr Hörvermögen durch einen kurze Hörmessung. Wir besprechen das Ergebnis und gleichen jenes mit Ihrem persönlichen Eindruck ab. Außerdem klären wir Ihre Fragen.

„Jeder hört seine Umgebung individuell und empfindet das Gehörte anhand bekannter Klangmuster.“

02

Hörbedarf

Nun ermitteln wir anhand einiger spezifischer Fragen Ihren Hörbedarf. Hierzu zählen Situationen, in denen Sie Verbesserung wünschen und Erfahrungen, die Sie in letzter Zeit gemacht haben. Außerdem legen wir Ihre Anforderungen an die Hörversorgung fest.

„Die Bedarfsanalyse ist unser Fundament für das folgende zielgerichtete Vorgehen.“

03

Komfortstufe

Durch unsere transparente Darstellung aller Komfortstufen sehen Sie den Zugewinn höherer Stufen, sowie die Einsparungen niedrigerer Stufen. So entscheiden Sie selbst auf Grundlage fundierter Informationen wie viel Komfort Sie beim Hören wünschen.

„Je komplexere Situationen in Ihrem Alltag vorkommen, desto mehr profitieren Sie von Funktionen, die den Hörkomfort verbessern.“

04

Anpassung

Im nächsten Schritt entschieden Sie nach welchem Vorgehen Ihre Geräte auf Sie feinjustiert werden. Anhand der vorangegangenen Analyse zeigt sich Ihr Bedarf nach Komfort, Individualität und Natürlichkeit. Wir empfehlen Ihnen das passende Paket für Sie.

„Erst eine individuelle Anpassung bringt das volle Potenzial der Technik zum Vorschein.“

05

Servicepaket

Wählen Sie nun eine Garantieerweiterung auf bis zu 5 Jahre zusammen mit passenden Produkten zur Selbstpflege oder auch ein All Inclusive Paket, bei dem wir uns quartalsweise um Alles für Sie kümmern.

„Die richtige Pflege und regelmäßige Kontrollen garantieren Ihnen lange Freude an Ihrem System.“

06

Vergleichende Anpassung

Für Ihre finale Entscheidung passen wir zwei Geräte für Sie an und vergleichen diese. So können Sie Ihr favorisiertes Gerät noch akustisch einordnen und gegebenen Falls Ihre Entscheidung anpassen.

„Durch gezielte Messungen finden wir die optimale Hörlösung für Sie.“

07

Hörtaktik

Nun weisen wir Sie in alle wichtigen Funktionen Ihres Geräts und in die Verwendung Ihres Zubehörs ein. Die Hörtaktik gibt Ihnen ein weiteres Tool an die Hand Ihr Gerät noch besser einzusetzen.

„Entspanntes Hören ist Taktik, ob mit oder ohne Helfer am Ohr.“

08

Eingewöhnung

Die Eingewöhnung erfolgt über mehrere Wochen unter möglichst einfachen und gleichen Bedingungen, damit sich Ihr Gehör leicht an das wiedererlangte Hören gewöhnen kann. Wir unterstützen Sie bei Bedarf gezielt durch unser Eingewöhnungspaket.

„Sie haben Ihre Hörlösung gefunden. Geben Sie sich und Ihrem Gehör etwas Zeit. Sie werden begeistert sein!“

Durch dieses Vorgehen finden Sie in Kürze das für Sie passende System und können sich im Anschluss voll und ganz auf Ihre Eingewöhnung konzentrieren. Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen per Mail oder gerne auch während eines persönlichen Gesprächs im Fachgeschäft.
Wir freuen uns auf Sie.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Datenschutz

Wir verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um statistische Informationen zu sammeln, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu optimieren, Ihnen bestimmte Inhalte bereitzustellen und die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Klicken Sie auf "OK", um die Verwendung bestimmter Cookies zu akzeptieren und unsere Website weiter zu nutzen. Oder Sie klicken auf "Mehr", um detailliertere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies zu erhalten.

OK Mehr
WhatsApp senden